Herausforderungen bei der Oberflächenkontrolle

Die intelligenten Beleuchtungskomponenten der trevista®-Produktfamilie ermöglichen die Oberflächeninspektion in einer neuen Dimension. 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Bildverarbeitungssystemen liefert trevista® dank patentierter Shape-from-Shading-Technologie Informationen über die dreidimensionale Form eines Objektes. Lokale Erhebungen und Vertiefungen lassen sich in Sekundenbruchteilen unterscheiden. Dadurch können auch anspruchsvolle Oberflächen exakt bewertet werden.
 
Durch vielseitige Kombination der Ergebnisbilder lassen sich die Prüfteile zuverlässig und flexibel auf die unterschiedlichsten Fehlermerkmale hin untersuchen. Das generierte Ergebnisbildmaterial stellt die Bildinformationen in einem Topografie- und einem Helligkeitskanal zur Verfügung. Je nach Defektkategorie können diese für sich bzw. in Kombination zur Bewertung herangezogen werden.

Das folgende Beispiel zeigt die Aufnahme eines Objektivdeckels.

Herausforderung: Prüfung von schwarzer Schrift auf schwarzem Kunststoff

Lösung: Über das trevista® -Krümmungsbild kann die Oberfläche inkl. Schrift zuverlässig bewertet werden.

undefined

Das nächste Beispiel zeigt den Boden einer Metalldose.

Herausforderung: Kontrolle von geprägten Schriftzeichen auf einer konkav gewölbten Metallfläche

Lösung: Die Schriftzeichen sind über das trevista® -Integrationsbild vollständig erkenn- und auswertbar.

undefined

Die trevista® -Produktfamilie umfasst mittlerweile mehrere trevista®-Systeme für unterschiedliche Anwendungsfälle:

Sie haben Fragen? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung unter: sales@sac-vision.de oder telefonisch unter +49 721 60543-000